Aktuelles aus der Kreisjugendfeuerwehr

Basteln eines Knotenbretts

Am vergangenen Donnerstag, den 08.02.2018 stand der Übungsabend ganz unter dem Zeichen der Koten. Anlässlich dessen, haben wir gemeinsam mit den Jugendlich ein Knotenbrett mit allen wichtigen Knoten aus der Feuerwehrdienstvorschrift gebastelt.  Knoten haben im Feuerwehrdienst eine große Bedeutung, denn sie können einem im Ernstfall das Leben retten. Zudem müssen die Jugendlichen 3 Knoten für die Abnahme der Jugendflamme beherrschen, diese soll im Sommer abgenommen werden. Damit die Knoten auch wirklich sitzen, fangen die Jugendlich bereits in der Jugendfeuerwehr an die Knoten zu lernen. Diese Begleiten Feuerwehrleute über ihre gesamte Laufbahn bei der Feuerwehr. Damit diese nicht mehr so leicht vergessen werden, haben wir alle wichtigen Knoten von Mastwurf zur Doppelschlinge bis hin zum Rettungsknoten auf einem Brett befestigt, sodass diese immer sichtbar sind und nicht mehr vergessen werden. Damit dies auch der Einsatzabteilung zugutekommt, soll das gebastelte Knotenbrett in der Fahrzeughalle für alle aufgehängt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Holzmeister für das gespendete Brett und bei der Firma Scholz für ein gespendetes Stück Rohr und zwei Schlauschellen.

Weiterlesen …

Florian Schwieberdingen - Kommen

Zu einer Funkübung trafen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr am 08.03.2018. Auf dem Dienstplan stand das Thema Funken und der Umgang mit Handsprechfunkgeräten. Kurzweilig und sehr spielerisch wurde versucht das Thema an die Jugendlichen zu vermitteln. Angefangen hat der Übungsabend mit einem kurzen Block Theorie, in welchem auf die Besonderheiten im Funk der BOS - Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben - eingegangen wurde. So wurden die Funkrufnahmen und auch die Buchstabiertabelle durchgesprochen. Der Praxisteil war natürlich viel interessanter und Spannender. Aufgeteilt in kleine Gruppen und ausgerüstet mit Legosteinen und einem Funksprechgerät wurde sich auf alle Fahrzeuge verteilt. Während eine Gruppe eine Legofigur aufbaute, musste die andere diese, angeleitet über Funk nachbauen. Zu Abschluss stellten die Jugendleiter noch einmal eine Knobelaufgabe. Nun sind wir bestens auf unser Funkspiel an der kommenden Übung gewappnet.

Jens

Weiterlesen …

Auf zu den Steelers nach Bietigheim

Anlässlich des Tag der Hilfsorganisationen startete die Jugendfeuerwehr Schwieberdingen zu einem Ausflug zum Eishockeyspiel nach Bietigheim. Die Begegnung Steelers gegen die Eispiraten aus Crimmitschau war das Ziel. Ganz aufgeregt trafen wir uns am Freitagabend am Feuerwehrhaus in Schwieberdingen, angezogen mit Parka und Innenfutter starteten wir mit dem Feuerwehrauto in Richtung Bietigheim. Die Feuerwehrautos auf dem Parkplatz zeugten davon, dass noch viele andere der Einladung gefolgt waren.
Angekommen im Stadion konnten wir unsere Plätze direkt hinter der Spielerbank der Gastgeber einnehmen. Als besonders Highlight wurden wir gefragt, ob nicht einer unsere Jugendlichen bei der Eröffnung auf dem Eis mit dabei sein möchte. Gemeinsam mit über 3000 Fans konnten wir ein spannendes Spiel verfolgen, bei dem die Steelers klar ihr Können unter Beweis stellen konnten.
Vielen Dank für diesen tollen Ausflug und das tolle Spiel.

Weiterlesen …

Unsere Fachgebiete

Bildung

Jugendforum

Kasse

Lager und Fahrten

Musik

Öffentlichkeitsarbeit

Wettbewerbe